Bernhard Willer

Bernhard Willer Bernhard Willer

Musiker, Dirigent, Komponist, Arrangeur, Musiklehrer

Am Gries 15
D-83620 Feldkirchen-Westerham
Deutschland
Mobil +49 / (0) 175 / 222 95 91
E-Mail: bernhard@blasmusiknoten.de


Bernhard Willer wurde 1980 in München geboren und erhielt bereits früh ersten Musikunterricht. Neben Klavier, klassischer Gitarre, Musiktheorie und Dirigieren (Privatstudien bei Dimitris Bouzanis) erfolgten ab 1996 Studien in Harmonielehre, Arrangement und Komposition bei Bernhard Etzel (Arrangeur von Blechschaden).

Seit dem Jahr 2000 studiert er an der Hochschule für Musik und Theater in München (Musik für Lehramt an Gymnasien – Klavier bei Prof. Gottfried Hefele, Orchesterdirigieren bei Prof. Christoph Adt - und Hauptfach Orchesterdirigieren bei Prof. Bruno Weil). Zusätzlich zur klassischen Ausbildung kamen Studien bei Harald Rüschenbaum (Big-Band-Leitung), Thomas Zoller (Composing / Arranging) und Arno Wahler (Jazzpiano). Im April 2004 erhielt Bernhard Willer einen Sonderpreis der Musikhochschule FRANZ LISZT Weimar für die beste Interpretation im Bereich Jazz.

Seine musikalische Arbeit erstreckt sich auf verschiedenste Bereiche. Gemeinsam mit Konrad Sepp leitet Bernhard Willer die Swingboarischen. Er wirkte bei Rundfunkaufnahmen und -übertragungen sowie CD-Produktionen mit. Unter anderem schrieb er Kompositionen und Arrangements für den Bayerischen Rundfunk. Bernhard Willer kann sowohl Auftritte als klassischer Solist (Mozart: Klavier-konzert KV 537, Gershwin: Rhapsody in Blue) als auch umfangreiche Erfahrungen als Arrangeur, Komponist und Pianist bei zahlreichen Formationen aus dem Jazzbereich aufweisen. Als Dirigent leitete er verschiedenste Orchester und Ensembles aus dem Laien- und semi-professionellen Bereich.